trio albtrieb trio
pünklichkeit & anarchie
w.v.wizlsperger


in memoriam theo kammerhofer

sis wos se bleach boys

paul skrepek . voc, drums
theo kammerhofer . tenorsax, clarinet
w.v.wizlsperger . bass, trombone

smile


wetex



liebe freundinnen und freunde von a bis z

 

austrian worldmusic - Schönes, Gutes und Rares vom hiesigen Tonträgermarkt.
bohatsch & skrepek - seit 2004 Fixsterne am Liederhimmel über Wien.
cafe wizlsperger - reich, Bruder, mir die Hand zum Bunde –
schmeiß noch eine letzte Runde!
die strottern - Freunde? Ja! Auch Mitbewerber … alle gehn zum Doktor Sperber.
enzlberger, hannes - Größer als Er und sein Bass zusammen ist nur sein Können.
falb, viola - die Domina in der Männerdomäne Jazz.
gonsior, christian - Tenor-Madness für Zeitgenosior*innen.
hotel pupik - artists in residence. Meier gehn in St. Lorenzen.
io lepschi - in Rüsselsheim, berauscht vom Wein, versenkten sie das Tr im Rhein.
junge römer - kennt ihr die Sonne noch?
kollegium kalksburg - drei Rummerl nummerieren ihre Bummerl von 0 bis eins
lang, mario - Kurz oder Lang? Lang, Langer, am Langsten!
miles smiles - ein Nachbar nur wählt eins, drei, drei …
… und schon ist das Konzert vorbei.
nonfood factory - 'Musikinstrumente sind Werkzeuge der Liebe' walther soyka
oskar aichinger - siehe der flügel
pfeffer und konsorten - die Dreieinigkeit in Wort, Gesang und Klang.
quartett, koehne - benannt nach Graeme Koehne. Spezialistinnen für neue Thoene.
richard schuberth - ein Unbestechlicher! … aber einen Versuch wär's einmal wert.
sterzinger - freundlicher Wegbegleiter seit 1982:
Erste Wiener Cajun Combo, Franz Franz & the Melody Boys …
trafo.k - Politik kann auch schön sein, Kunst darf auch politisieren … (?!)
umschaid, friedl - begnadeter Kellerverbinder (sehet 'home') und Weinwerker.
volksliedwerk, wiener - eine nicht wegdenkmögliche Institution.
weinhaus sittl - oasiatisches Restaurant in der Gürtelwüste.
xandl pospichal - der alte Freund wird auch nicht jünger.
yiddish revue, scheiny's all star - Deborah 'Scheiny' Gzesh, die erste Bandleaderin, die mich Bass spielen lässt (upright).
zum goldenen pelikan - Richard Weihs im Wiener Zeitloch.